schnilforever
schnilforever.sgeiger.net


the moon is made of meat, my son...

ich bin geradezu bass, dass ich an dieser stelle den moon-song noch nicht vorgestellt habe. ein verbrechen. desweiteren sei auf die geschichte von blode in der moonmeatmine auf the moon und der crab of ineffable wisdom hingewiesen: holy stuff!!!

aber jetzt erst mal bühne frei für: we like tha moon: hoooooray!

 

 (praise be unto folks at www.rathergood.com)

24.8.08 21:53
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen












Gratis bloggen bei
myblog.de